Heiliger Nikolaus von Myra

Heiliger Nikolaus von Myra

Christen am Rhein

Logo Erzbistum Köln Unsere Pfarrei »St.Hubertus und Mariä Geburt« gehört zum Erzbistum Köln und liegt rechtsrheinisch in der Bruder Klaus Siedlung, in Flittard und in Stammheim im Norden von Köln. Ihr Pfarrleben konzentriert sich um die Kirchen:

Wir Menschen geben unseren Gemeinden ein Gesicht! Durch unseren Glauben an Jesus Christus, durch unsere Hoffnungen, durch unsere Fröhlichkeit durch unsere Gottesdienste und Feiern sind wir - in unserer Pfarrei - miteinander und mit den Christen in aller Welt verbunden.

Gottes­dien­ste

HEUTE (06.12.2019)

  • 08:15 Uhr, St.Bruder Klaus
    Schulmesse
    Pfarrer Michael Cziba
  • 13:30 Uhr, Christen am Rhein
    Trauerfeier für Frau Margarete Wegerhoff
    Pfarrer Michael Cziba
  • 15:00 Uhr, St. Pius X.
    Rosenkranzandacht der Rosenkranzgruppe St. Pius X.
    Vorbereitungskreis
  • 17:30 Uhr, St.Hubertus
    Stille Anbetung
    Pfarrer Michael Cziba
  • 18:00 Uhr, St.Hubertus
    Abendmesse (für Elisabeth und Günther Pawletta, Ordensschw. Georgia Pawletta, Eheleute Pawletta und David und Erika Mrohs; für Maria Muhr, Lebenden und Verstorbenen der Familie Muhr und Werner)
    Pfarrer Michael Cziba
  • 18:00 Uhr, St.Bruder Klaus
    Stille Anbetung
    Pater Gerd-Willi Bergers SMM
  • 18:30 Uhr, St.Bruder Klaus
    Abendmesse (Heilige Messe für Ruth Siniaw und für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Siniawa und Bayer; für Arnolde Wessel)
    Pater Gerd-Willi Bergers SMM

Mehr »

Tages­evan­ge­lium

In jener Zeit zog Jesus durch alle Städte und Dörfer, lehrte in ihren Synagogen, verkündete das Evangelium vom Reich und heilte alle Krankheiten und Leiden. Als er die vielen Menschen sah, hatte er Mitleid mit ihnen; denn sie waren müde und erschöpft wie Schafe, die keinen Hirten haben

Mehr »

Impuls

Geistlicher Impuls zum 2. Adventssonntag im Lesejahr A

Geistlicher Impuls zum 2. Adventssonntag im Lesejahr A - Liebe Schwestern und Brüder! Johannes der Täufer ist ein Mann, der die Menschen, damals wie heute, dazu herausfordert, Bilanz zu ziehen: Was ist wahr an deinem Leben? Was muss beseitigt werden an Falschem? Entschuldigungen und Ausflüchte, die du zu schnell parat hast, um dich herauszureden, dass du nicht anders kannst, weil die Umstände nun einmal sind, wie sie sind – diese Erklärungen gelten nicht. Nicht für Johannes und erst recht nicht für Gott selbst.

Mehr »

Lebens­mit­tel!

Lebens­mit­tel!

Wir bitten um Spenden für die Lebensmittelausgabe unserer Gemeinde. In allen Kirchen stehen Opferstöcke bereit. Herzlichen Dank!

Mehr »

KREUZ­und­QUER

KREUZ­und­QUER

(Mit der Kirche) alt geworden - KREUZ­und­QUER 2019 Nr. 4 ist online.

Mehr »

Gedenken

Gedenken